Zweites Bürgerbegehren hat Quorum überschritten

23. April 2015 at 9:18

Das  vor 4 Wochen gestartete Bürgerbegehren „Augsburger Energieversorgung in Augsburger Bürgerhand“ hat mittlerweile über 14.000 Unterschriften erreicht. Diese wurden am heutigen Donnerstag um 8.30 der Stadtverwaltung übergeben und nach der erforderlichen Prüfung kann es in der Stadtratssitzung im Mai zur Abstimmung über dessen Zulässigkeit entschieden werden.

Dass diese große Zahl an Unterschriften in nur so kurzer Zeit zustande gekommen ist, zeigt eindeutig, dass die Bürger in dieser Sache entscheiden wollen und bekräftigt die Deckung unseres ersten Begehrens, in dem wir klar unsere Forderungen positioniert haben. Wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass wir hinter unserem ersten Bürgerbegehren „Augsburger Stadtwerke in Augsburger Bürgerhand“ stehen und dieses – auch rechtlich – weiter verfolgen werden. Näheres dazu hier.

Ohne den Einsatz von vielen ehrenamtlich agierenden Leuten wäre es uns nicht möglich gewesen, in so kurzer Zeit das Quorum zu erreichen. Daher gilt der Dank und der Erfolg allen, die hier mitgewirkt haben.

Um das weitere Vorgehen zu besprechen und weitere Informationen auszutauschen wird am kommenden Montag, 27.04.2015 um 19.00 Uhr wieder eine Helferkonferenz im „Le Coq“, Weiße Gasse 7 stattfinden. Alle sind eingeladen, hier zu erscheinen.