Stadtgespräch bei ATV

9. Februar 2015 at 12:59
Obwohl angeblich die Entscheidung für eine Fusion der Stadtwerke mit der
Thüga AG angeblich "ergebnisoffen" (OB Gribl)sei, verschleudern die
Stadtwerke unsere Gebühren aus der Daseinsvorsorge. Mit einer breiten
Werbekampagne und  Unterstellungen versuchen die Fusionsbetreiber von der
Thüga AG unsere Bürgerinitiative "Augsburger Stadtwerke in Augsburger
Bürgerhand" einzudämmen.

Wir stellen unsere Argumente und Bedenken dagegen und und setzen auf die
Fähigkeit der Augsburger, für ihre Daseinsvorsorge einzutreten. In der
Anlage findet ihr noch einmal unsere wichtigsten Eckpunkte für das
Bürgerbegehren. Verbreitet sie weiter.

Im Augsburger Regionalfernsehen kam es zu einem Schlagabtausch zwischen OB
Gribl, Herrn Dietmeyer (Erdgas Schwaben/Stadtwerke)auf der einen und
unseren Vertretern Bruno Marcon und Tobias Walter auf der anderen Seite.
Das Video ist hier zu sehen:

http://www.augsburg.tv/sendung/stadtgespraech