Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://buergerenergiewende-augsburg.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Keine Weitergabe der Daten

Die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten dienen ausschließlich den oben genannten Zwecken. Sie werden keinesfalls zu anderen Zwecken benutzt, ausgewertet oder gar weitergegeben. Wir haben kein Interesse daran, die Daten zu Werbungs- oder Martkforschungszwecken zu verwenden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen und wir werden durch technisch-organisatorische Maßnahmen alles dafür tun, die Daten vor dem unrechtmäßigen Zugriff Dritter zu schützen.

Die Verarbeitung der Daten werden ausschließlich von Mitgliedern des Bürgerenergiewende-Augsburg e.V.
vorgenommen. Diese beauftragten Personen haben eine persönliche Verpflichtungserklärung unterschrieben, die sie unter Androhung von Strafe verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. So müssen die für das Finanzamt relevanten Daten zehn Jahre gespeichert werden. Das gilt entsprechend für Spendenbescheinigungen. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen

Ausdrücklich stellen wir hier die Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen heraus:

Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Jedoch muss darauf hingewiesen werden, dass zur Abwicklung der Vereinbarungsbedingungen bei der Solawi die oben genannten personenbezogenen Daten Grundvoraussetzung für eine Teilnahme sind.

Recht auf Bestätigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob über sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Recht auf Löschung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden (außer andere gesetzliche Regeln erfordern andere Aufbewahrungspflichen). Diese Datenschutzerklärung, auf der Grundlage der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), führen wir zum 25.05.2018 ein. Alle weiteren Bestimmungen der DSGVO und anderer nationaler und europäischer Bestimmungen des Datenschutzes sind für uns Grundlage unserer Vereinstätigkeit.

Die Datenschutzerklärung wird allen Personen, von denen der Verein personenbezogene Daten erfasst hat, zugänglich gemacht.

Verantwortlich für die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist der Vorstand des Bürgerenergiewende Augsburg e.V. , c/o Bruno Marcon, Matthias-Claudius-Str. 7d, 86161 Augsburg
Ansprechpartner: Bruno Marcon

Augsburg, 25. Mai 2018

Bürgerenergiewende Augsburg e.V (Vorstand) Dr. Thomas Schiel, Tobias Walter, Bruno Marcon, Daniela Müller, Ekkehard Lang